Stolz führten die Mitarbeiter von Sintex durchs Werk.

Stolz führten die Mitarbeiter von Sintex durchs Werk.

13 Okt. 2017

Mads Nipper, Konzernpräsident von Grundfos, besuchte heute Sintex in Hobro. Die Besichtigung ging durchs ganze Werk, von der Produktion zu den Büros und den alten wie neuen Produktionsbereichen.

Wir von Sintex sind stolz darauf, uns ein Kompetenzzentrum im Grundfos Konzern nennen zu dürfen. Sintex wurde vor über 20 Jahren von Niels Due Jensen gegründet und verfügte damals gerade einmal über sechs Personen aus einer Abteilung von Grundfos. Heute beschäftigt die Gesellschaft über 160 Mitarbeiter und staubte in den vergangenen Jahren gleich fünfmal den von der dänischen Börsenzeitung Børsen verliehenen Gazelle-Preis ab. Verliehen wurden uns die Wirtschaftspreise für den starken Zuwachs an Kunden außerhalb der Pumpenindustrie, die unsere Technologie ebenfalls nutzen können. Aber auch für das Wachstum, das auf die Spezialisten von Sintex zurückgeht, die sich Ideen aus anderen Branchen zu eigen machten, um neue Technologien bei Grundfos einzubringen.

Die Stärke von Sintex sind nämlich unsere engagierten Mitarbeiter, die sich hohe Ziele stecken und innovative Lösungen finden. Diese traf Mads Nipper heute.

Rethinking Components of Tomorrow

Ist es Zeit gemeinsam die Fertigungsprozesse und die Bauteilkonstruktion Ihrer Industriebranche herausfordern?

icon automobil icon automobil hover

Automobil

icon motor

Motor- & Pumpenindustrie

pharmazeutischen Industrie

Medizin

Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustrie

Pumpen und Motoren Pumpen und Motoren

Energiewirtschaft

Elektronikindustrie

Elektronik

Top

Cookies - Unsere Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das Cookies auf Ihrem Computer gespeichert wird. Was sind Cookies? Weiterlesen Ich akzeptiere